Was sind stabile Kryptowährungen und was sind die Arten von stabilen Kryptowährungen? - Ethereum kurs

Was sind stabile Kryptowährungen und was sind die Arten von stabilen Kryptowährungen? - Ethereum kurs

October 25, 2022by Paul Gonzales
48313690752_fd574c5eae_o_crypto.png

Kryptowährungen sind ständig Kursschwankungen unterworfen und zeichnen sich durch Preisvolatilität aus. Um das Bezahlen und Bepreisen von Einkäufen zu erleichtern, wurde der Stabelcoin, eine spezielle Art von Kryptowährung, geschaffen.

 

Inhalt:

  • Definition der Stabelmünze
  • Die Funktionsweise von stablcoin im Überblick
  • Arten von Stabelmünzen
  • Ungesicherte Stabelmünzen
  • Gesichert durch eine andere digitale Währung
  • Gesichert mit Treuhandgeldern
  • Rangliste der besten Stebblecoins
  • Wie man einen Weg, um stabelcoin kaufen wählen
  • Wo kann man Stabelcoins kaufen?

 

Definition der Stabelmünze

Stablecoin ist eine Kryptowährung, deren Wert an ein wertvolles Material gebunden ist. Der Vermögenswert kann Papiergeld, Öl, Silber, Gold und andere sein. Aufgrund dieser Bindung ist die Kryptowährung weniger anfällig für Wechselkursschwankungen. Im Gegensatz zu herkömmlichen, dezentralen virtuellen Währungen garantiert Stablecoin genauere Preiswerte und erweitert die Geschäftsmöglichkeiten.

Der Preis einer solchen stabilen Kryptowährung bildet sich in direkter Beziehung zum Vermögenswert. Neben dem Bezahlen und Tauschen können Sie auch Ihr eigenes Geld in stabelcoins speichern. Der Funktionsmechanismus ist derselbe wie beim Papiergeld. Treuhandgeld funktioniert auf der Grundlage von Gesetzen, die es dazu verpflichten, seinem Nennwert entsprechend akzeptiert zu werden. Der Staat ist der Garant und legt den Preis des Papiergeldes fest, unabhängig davon, wie viel für dessen Herstellung ausgegeben wurde.

 

Arten von stabilen Münzen

Die Klassifizierung der stabilen Kryptowährungen basiert auf der Methode, mit der sie besichert werden. Die Preisstabilität einer virtuellen Währung kann dadurch gewährleistet werden:

  • andere Kryptowährungen;
  • konventionelles Geld oder wertvolle Vermögenswerte;
  • Der Wert kann bei der Erstellung der Münzen festgelegt werden, ist aber nicht durch irgendetwas gesichert.
  • Nachfolgend finden Sie eine Liste der Stablecoins mit einer Beschreibung der Merkmale der einzelnen Typen.

 

Ungesicherte Stablecoins

Dieser Typ ist wie andere Kryptowährungen dezentralisiert, aber sein Wechselkurs ist stabiler. Das liegt an der Senorage-Methode, die die Regierung bei der Ausgabe von Papiergeld anwendet. Die Ausgabe von Münzen ist direkt von der Nachfrage nach Stablecoins abhängig. Die Hauptschwierigkeit liegt im Prozess der Anpassung der Wechselkursstabilität. Der Emittent verwendet eine Methode der intelligenten Verträge, die das Volumen der Ausgabe von Stablcoins beeinflussen. Dabei wird die Nachfrage und das Angebot auf dem Markt berücksichtigt. Ein solches System ist schwer zu analysieren, und wenn es zu einem Zusammenbruch kommt, kann die Währung nicht umgetauscht werden. Der Vorteil ist, dass es keine Sicherheiten gibt.

 

Gesichert durch eine andere digitale Währung

Diese Art von Stabelcoin behält ihre Dezentralität bei und ist stark dezentralisiert. Die Stabilität wird durch die Tatsache gewährleistet, dass die Ausgabe eines Coins viel mehr Zeit in Anspruch nimmt als bei anderen Kryptowährungen. Daher können Stablecoins leicht umgetauscht werden, um Einkäufe zu bezahlen. Selbst wenn sich der Wert drastisch ändert, ist die Währung leicht liquidierbar. Es besteht keine Notwendigkeit, externe Unternehmen in die Prüfung einzubeziehen. Jeder kann die Kontoinformationen online einsehen. Im Vergleich zu anderen Arten ist der Wechselkurs weniger stabil.

 

Gesichert mit Treuhandgeldern

Das Prinzip dieser Art von Kryptowährung ist, dass der Nutzer reguläres Geld auf das elektronische Konto einzahlt. Diese werden zum gleichen Preis in digitale Währung umgerechnet. Nach der Gutschrift werden die Gelder zur sicheren Verwahrung an einen Dritten übertragen und die Stabelcoins werden auf das Wallet-Konto des Nutzers eingezahlt. Bei dieser Art von Münzen ist die Wahrscheinlichkeit von Preiserhöhungen und Angriffen durch Cyberkriminelle am geringsten. Die Schwierigkeit besteht darin, dass ein Dritter für die Verwahrung verantwortlich ist. Zum Nachweis ihrer Fähigkeit, als Bürge zu fungieren, werden die Bücher ständig geprüft. Die Zuverlässigkeit von Kryptowährungen hängt von den Regeln und dem Ruf ihres Schöpfers ab, der für die Sicherheit von Fiat-Geldern verantwortlich ist. Die Nachteile sind die Suche nach einem Tresor für die verpfändeten Gelder und die Einbeziehung anderer Finanzinstitute zur Prüfung des Währungsfonds.
 

Rangliste der besten Stablcoins

Es gibt eine Liste der zuverlässigsten Stablecoins, die auf dem Markt am beliebtesten sind:
 

Teather (USDT). Vor dem Aufkommen neuer Münzen im Jahr 2018 hielt er die führende Position unter den Stablecoins. Es hat den Vorteil, dass es über eine eigene Fiat-Plattform verfügt, die ein Blockchain-System nutzt. Der Wert eines Koins entspricht 1 Dollar, kann aber auch zwischen 91 Cent und mehr als einem Dollar liegen. Es wird von einer Bank in Hongkong garantiert, die das Geld des Nutzers verwahrt. Ein Blockchain-System ist in Betrieb. Die Verwaltung der Ausgaben, die Liquidation und die Nachverfolgung der Nachfrage werden durch das Omny-Layer-Protokoll realisiert. Das Unternehmen legt regelmäßig Berichte über den Stand der Buchführung vor. Die Daten werden mit Blockchain-Registern abgeglichen.

USD-Münze (USDC). Die Währung ist vor kurzem auf dem Markt erschienen, nachdem zwei Börsen zusammengearbeitet haben. Es basiert auf der CENTRE-Technologie, wobei die Ethereum-Blockchain das Herzstück bildet. Die Ersteller arbeiten mit Finanzinstituten zusammen, die regelmäßig über die Währung berichten. Die Kontrolle über das Funktionieren des Systems wird von den Urhebern selbst ausgeübt. Die Nutzer können sich auf der offiziellen Website registrieren. Das Identifizierungsverfahren ist nicht kompliziert und geht schnell. Die Erstattungsoption ist nur für Kunden von US-Banken verfügbar.

Echter USD (TUSD). Die Münzen kamen 2018 auf den Markt und sind die jüngste Währung auf der Liste. Stablecoin ist im Verhältnis 1:1 durch den Dollar gedeckt. Die Schöpfer beschreiben die Kryptowährung als die am besten zu verwaltende und unabhängigste. Die Sicherheiten werden in einem Tresorraum eines Dritten aufbewahrt. Das gesamte Geld geht an eine treuhänderische Einrichtung, und die Urheber haben keinen Zugriff darauf und sind nicht an der Überweisung beteiligt. Die Ersteller arbeiten mit mehreren Finanzunternehmen gleichzeitig zusammen. Die Ausgabe erfolgt über intelligente Verträge auf Wunsch der Kunden.

Paxos Standard Token (PAX). Wird seit 2018 von Kunden beliebter Veranstaltungsorte aktiv genutzt. Er ist im Verhältnis 1:1 an den US-Dollar gekoppelt. Sie hebt sich von anderen digitalen Währungen dadurch ab, dass sie vom Department of Financial Services in New York zugelassen wurde. Es basiert auf dem Etherium Smart Contract. Die Münzen können auf der offiziellen Website oder an bekannten Börsen erworben werden.

DAI (DAI). Stablecoin ist resistent gegen Marktzusammenbrüche und Kursschwankungen. Sie ist durch gewöhnliches Geld gesichert. Eine Münze entspricht einem Dollar. Die digitale Währung wird auf der Etherium-Plattform erstellt. Jeder Nutzer kann Münzen ausgeben oder sie an einer anderen Börse kaufen.

BUSD Binance (BUSD) ist ein Stabelcoin von der beliebten Binance-Börse. Es wurde geschaffen, um die Arbeit mit dieser Börse und Kryptowährungen im Allgemeinen zu vereinfachen. Erhältlich für den Kauf über Wife Transfer und andere Methoden. Die Börse erhebt keine Kauf- oder Verkaufsgebühren beim Handel auf Binance. BUSD wurde von der NYDFS (New York Department of Financial Services) zugelassen. Insgesamt wurden BUSD-Anleihen im Wert von 2,4 Milliarden Dollar ausgegeben. Dieser Stackablecoin wird an Dutzenden verschiedener Börsen gehandelt und ist eines von etwa hundert beliebten Handelspaaren für 2021.

BitCNY (BTS). Die Macher geben einen digitalen Yuan auf Blockchain-Basis heraus. Das System hat auch bereits Münzen an den Euro, den Dollar gebunden. Sie sind gleich dem Wert der Währung und können jederzeit umgetauscht werden. Da es für den Dollar und den Euro entsprechende Stackcoins gibt, wird eine starke Nachfrage nach dem digitalen Yuan vorhergesagt.

Gemini USD (GUSD). Stablecoin wurde von Brüdern gegründet, die als erste die erste Million mit der digitalen Währung verdient haben. Der Vorgang wird von der Abteilung für Finanzdienstleistungen überwacht. Die Prüfungen werden von unabhängigen Unternehmen durchgeführt und die Ergebnisse werden online veröffentlicht.

Digix Gold (DGX) ist ein mit physischem Gold unterlegter Stablecoin. Die einzelnen Token sind für die Erstellung des DGX-Tokens verantwortlich, um die Identität des Goldbarrens, mit dem er verbunden ist, zu wahren. Dazu wird die Proof of Asset (PoA)-Technologie verwendet, die über einen intelligenten Vertrag zur Erstellung des DGX-Tokens verwaltet wird. Jeder DGX-Inhaber kann seinen DGX zu einem bestimmten Wert in echte Goldbarren einlösen. Derzeit sind fast 200 Millionen DGX-Token verfügbar, und der Stablecoin plant, über eine einzige Lagerstätte in Singapur hinauszugehen.

Palladium Coin (ERC-20 Palladium Coin) ist ein Beispiel für einen Stablecoin, der mit einem Rohstoff unterlegt ist. Palladium Coin wird von Ethereum betrieben, und wie der Name schon sagt, ist der Wert von Palladium Coin an den Wert von Palladium gebunden. Diese stapelbare Münze ermöglicht es Anlegern, Metallwerte anonym zu erwerben. Palladium Coin hilft, die traditionellen Schwierigkeiten beim Kauf von Palladium zu umgehen, d.h. die Beschränkungen für den Erwerb von Teilmengen des Metalls. Er kann daher einen flexiblen Ansatz für Investitionen in sichere Anlagen bieten und künftige Chancen für Edelmetallanlagen aufzeigen. Ein interessantes Merkmal von Palladium Coin ist die vollständige Automatisierung des gesamten Kaufsystems und die Möglichkeit, Ihre Stablecoins in physisches Palladium einzulösen.

Havven's Nomin ist ein ERC-20 Token, der als die nächste Generation stabiler Münzen fungiert. Dieser Stablecoin basiert auf der Escrow-Technologie von Havven. Mitglieder der Havven-Community erhalten eUSD, indem sie ETH in ein Treuhandkonto einzahlen. Das Team hinter eUSD besteht aus vielen erfahrenen Blockchain- und Fintech-Führungskräften und beweist damit seine Zuverlässigkeit. Neben der Stabilisierung anderer Währungen könnte der eUSD auch als Hebel in dezentralen Börsen nützlich sein. Andererseits kann sie als eine sehr stabile Form der Treuhand funktionieren.

Alle aufgelisteten Kryptowährungen sind in einer Rangliste aufgeführt, weil sie eine bestimmte Kapitalisierung erreicht haben. Es gibt eine Reihe anderer "stabiler" Münzen, die weniger populär sind, aber gut auf Wechselkursschwankungen reagieren (Carboncoin (CARBON), USDCoin (USC), Maker DAO (MKR)). Die CARBON-Stablecoin beispielsweise unterscheidet sich von den anderen durch ihre hybride Stabilisierungsmodellstruktur.

Der Tiberius-Token wurde von einem Schweizer Unternehmen entwickelt, und seine Schöpfer verwalten das Vermögen selbst. Der Token zeichnet sich durch hohe Stabilität aus, da er aus 7 Edelmetallen besteht.

Wie man einen Stablecoin zum Kauf auswählt

Die digitale Währung selbst stellt keine Gewinnmöglichkeit dar, da sich ihr Wert nicht ändert. Dank dieser Funktion kann der Benutzer bei Marktschwankungen die Vermögenswerte einfrieren, um keine Gewinne zu verlieren. Um zu bestimmen, welche Stablecoin zu kaufen, ist es notwendig, die neuesten Finanznachrichten und Merkmale der Kryptowährung zu studieren.

Tether ist ständig in Rechtsstreitigkeiten verwickelt. Daher ist es besser, die beiden anderen Stablecoins aufzuschlüsseln. Das True USD-Team arbeitet mit vielen bekannten Entwicklern, Anwaltskanzleien und führenden Börsen zusammen. Der Nachteil ist, dass es ziemlich schwer zu überprüfen ist und nur begrenzt anwendbar ist. Die Kryptowährung USD Coin wird von seriösen Investoren und Partnern unterstützt. Der Nachteil ist der zweifelhafte Ruf der Ersteller und die schlechte technische Unterstützung für Circle-Dienste. Die digitale Währung USD Coin ist dem echten USD in vielerlei Hinsicht einen Schritt voraus. Die meisten Experten zweifeln nicht an der zunehmenden Beliebtheit dieses Produkts.

 

Bei der Auswahl eines Stablecoins sind einige Regeln zu beachten:

 

Hören Sie nicht auf, mit einer Kryptowährung zu arbeiten, es ist besser, zwei Stablecoins zu verwenden und sich auf USD Coin zu konzentrieren;

Kaufen Sie keine Coins, wenn Ihr Partner um 5% oder mehr eingebrochen ist;

Verwenden Sie die digitale Währung langfristig – in einfachen Worten, Sie sollten Stablecoin verwenden, um Gewinne zu halten.

Die Bedeutung digitaler Währungen nimmt von Tag zu Tag zu. Die Sicherung der Wechselkursstabilität durch Wertpapiere, Metalle und Papiergeld ist ein wirksames Mittel dazu. Jede Art von Strohmünzen hat ihre Vor- und Nachteile. Daher ist es sehr schwierig, die beste Option für Kryptowährungen zu bestimmen.

 

Wo kann man Stabelcoins kaufen?

Um Stabelcoins zu kaufen, müssen Sie sich lediglich bei einer Börse registrieren, die den Umlauf von Stabelcoins unterstützt, und Fiat-Geld eingeben, das später umgetauscht werden soll. Der Kauf unterscheidet sich nicht vom Kauf regulärer Kryptowährungen.

 

Obwohl viele Stablecoins, die durch den US-Dollar gedeckt sind, im Verhältnis 1:1 bewertet werden, wird in der Regel eine Gebühr von einigen Prozent erhoben, wenn Sie Bargeld in die Börse einzahlen.

 

Nachfolgend finden Sie einige beliebte Kryptowährungsbörsen, bei denen Sie Stabelcoins kaufen können:

 

Binance ist eine der führenden Börsen, die die Möglichkeit bietet, ihre BUSD Staplecoin zu kaufen und mit ihnen zu arbeiten, wie auch viele andere. Für russischsprachige Nutzer bietet es eine vollständig übersetzte Website und App-Oberfläche, Support-Services und die Möglichkeit, mit dem russischen Rubel zu arbeiten.

Bitfinex ist eine Plattform für den Handel mit digitalen Vermögenswerten, einschließlich Stabelcoins. Es unterstützt Hunderte von Kryptowährungen, darunter auch die exotischsten. Die Liste der unterstützten Stablecoins umfasst DAI (ein Ethereum-basierter Coin, der an den Wert des US-Dollars gekoppelt ist und vom MakerDao-Team entwickelt wurde), USDK (ein Stablecoin von Coinbase, der technisch gesehen ein Ethereum-Token ist und dazu dient, US-Dollars zwischen Börsen und anderen Zwecken zu übertragen), EOSDT und andere.

EXMO ist eine Börse, die ein tägliches Handelsvolumen von mehr als 1.000 Bitcoins hat und die Möglichkeit bietet, mit 177 Währungspaaren zu arbeiten. EXMO nahm den ERC-20 USDC-Token am 29. Mai 2021 in seine Liste auf. Dies gibt den Benutzern die Möglichkeit, mit den Paaren USDC/BTC, USDC/ETH, USDC/USD und USDC/USDT zu handeln.

StormGain ist eine universelle Krypto-Plattform ohne Gebühren. Hier können Sie verschiedene Kryptowährungen kaufen, verkaufen, tauschen und verdienen, sowie Stabelcoins erwerben. Dieser Austausch erfordert keine echte Datenbestätigung und sammelt keine persönlichen Informationen. Dadurch konnte es dem Druck verschiedener Regulierungsbehörden entgehen. Auf der anderen Seite sind die Nutzer für die Sicherheit ihrer eigenen Konten verantwortlich.